GRAFFITI

Die Künstler entfalten sich meist bunt und mit eigenem Style in der Öffentlichkeit  und verleihen den grauen Betonwänden ein wenig Farbe. Der Gedanke eines gewaltfreien Wettstreits und das Austragen von Konflikten auf künstlerischer Ebene (Battle) wollen wir beim Freestyle ROOTS mittels Writing-Kultur demonstrieren.

Für den Event haben wir tief gegraben um dem Motto "back to the Roots" gerecht zu werden. 

So werden unter anderem Künstler wie Nino Boccardo für fette Tags sorgen.

Graffiti am Freestyl Rootsin Thun

Andre Maurer

Photography

FOLLOW US
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon